Kampfsport Akademie Trier/Föhren

BLOG

Kampfsport Akademie Trier/Föhren

Wir freuen uns über unseren neuen Kooperationspartner !#sauna #sommer #wku #kampfsportakademie #massage #fusspflegeHallo Leute,
hier ein paar Worte zu Saunagänge vom Saunameister @Oliver Knopp. Sehr wichtig und interessant. 
Sauna nach dem Sport
Freizeit- als auch Profisportler können von einem Saunabesuch nach dem Sport profitieren.
Ein Saunabesuch nach dem Sport fördert die Regenration kleinerer Muskelverletzungen, löst Verspannungen und verbessert die Durchblutung.
Sportler, die regelmäßig nach dem Sport in die Sauna gehen, steigern ihre Leistungsfähigkeit um bis zu 2%.
Wer einmal pro Woche in die Sauna geht, sollte zwei Saunagänge einplanen und sich nie mehr als drei Gängen unterziehen.
Mit einem Besuch der Sauna nach dem Sport kann man eventuellen Muskelkater vorbeugen. Die Muskeln sind entspannt und man kann direkt am nächsten Tag das Trainingspensum leicht erhöhen.
Nach dem Fitnesstraining steht der Körper noch unter dem Einfluss des Stresshormons Cortisol Daher sollte nach einer intensiven Trainingseinheit eine entsprechende Ruhepause eingeplant werden, sodass der Körper keine weiteren Belastung ausgesetzt wird.
Wasser – und Mineralienverlust im Körper (besonders in den Muskeln) sollte man schnell wieder ausgleichen. Dafür eignen sich Mineralwasser, Schorlen oder Alkoholfreies Bier. 
Die optimale Anzahl an Saunagängen
Ein Saunabesuch pro Woche: Wenn Sie einmal pro Woche in die Sauna gehen, sollten Sie zwei Gänge einplanen und sich nie mehr als drei Gängen unterziehen.
Zwei Saunabesuche pro Woche: 2 Besuche pro Woche: Bei zwei Besuchen pro Woche sind zwei Saunagänge auch ausreichend. Gehen Sie täglich in die Sauna, genügt ein Saunagang. Das sind lediglich grobe Richtlinien – entscheidend ist, dass man sich wohlfühlt. 
Mit freundlichen Grüßen Oli Knopp
No Comments

Post A Comment

KOMMENTIEREN