SCHWERSTARBEIT FUER DEN KOERPER

Quick Posts

SCHWERSTARBEIT FUER DEN KOERPER

Mal zur Information für die die meinen Sie müssten immer 8 – 10 Gänge machen ohne zu trinken !

SCHWERSTARBEIT FÜR DEN KÖRPER

Durch den ständigen Wechsel von Wärme- und Kältereizen stellt der Körper sich schneller auf die Temperaturschwankungen draußen ein. Die Körperinnentemperatur erhöht sich beim Saunagang um 0,5 bis etwa 1° C. „Das fühlt sich für den Körper an wie Fieber, weshalb er das Zuviel an Wärme durch Schwitzen ausgleicht“.
Der Körper bildet vermehrt Botenstoffe, die die körpereigene Abwehr stärken. Erkältungen, grippale Effekte und auch die „echte“ Grippe haben schlechtere Chancen, zuzuschlagen. „Wer es übertreibt, belastet seinen Kreislauf allerdings, denn das Schwitzen bedeutet Schwerstarbeit für Körper und Herz“, sagt Hertel. Der Experte weiß,
„Ideal sind daher ein- bis zweimal pro Woche zwei bis drei Saunagänge von jeweils etwa 8 bis 12 Minuten, höchstens aber 15“



KOMMENTIEREN